Opal kaufen

Opal kaufen: einer der außergewöhnlichsten Edelsteine der Welt

Opale zählen mit zu den wundervollsten und außergewöhnlichsten Edelsteinen der Welt. Dabei kann zwischen drei Arten von Opalen unterschieden werden: Edelopal mit Farbspiel, gemeiner Opal ohne Farbspiel und transluzenter Opal. Die Schmuckstücke sind absolut alltagstauglich und mit ihren faszinierenden Farben für jeden Anlass passend.
Da die Schmuckstücke mit einer Mohshärte von 5,5 bis 6,5 recht weich sind, sollte sie bei körperlicher Betätigung abgelegt werden. Die Edelsteine können an vielen Orten auf der Welt gefunden werden. Knapp 95 Prozent der Edelopale mit Farbspiel stammen aus Australien. Die Opalfelder Australiens sind größer als alle anderen bereits entdeckten Opalfelder weltweit.
Berühmt sind die Schönheiten vor allem aufgrund ihres Farbenspiels. Bunte Farbblitze können sich je nach Betrachtungswinkel verändern, was in dieser Form nur bei Opalen auftritt.
Um einen Opal zu kaufen, ist es besonders wichtig, auf die Echtheit des Edelsteines zu achten. Mehr Informationen zu diesem Thema erhalten Sie direkt hier.

Wert von Opalen

Diese Edelsteine besitzen zahlreiche Varietäten und dadurch ist es schwierig, einen genauen Preis zu definieren. Opale unterliegen im Gegensatz zu anderen Edelsteinen keiner bestimmten Größe. Der Schleifer versucht, die Schönheit und Opaleszenz des Edelsteines in den Vordergrund zu stellen. Bei der Opaleszenz handelt es sich um einen leicht schimmernden Glanz, der sich über die Oberfläche erstreckt. Liegt beim Opal ein Farbspiel vor, so haben die Stärke der Farben, Brillanz und Helligkeit einen großen Einfluss auf den Wert. Bei dunklen Opalen ist die Opazität und bei helleren Opalen die Transparenz zu präferieren. Zum Opal kaufen sollte man sich immer an einen professionellen Händler wenden.

Das gilt es beim Opal kaufen zu beachten

Da die wundervollen Edelsteine für ihr Farbenspiel berühmt sind, bemisst sich der Wert eines Edelopals exakt an diesem Farbenspiel. Am wertvollsten sind schwarze Opale mit roten Farbblitzen, da diese sehr selten vorkommen.
Seltene Opal-Muster wie Harlequin oder Chinese Writing sorgen für Höchstpreise unter den Opalen. Prinzipiell ist das Farbenspiel umso intensiver, je dunkler die Körperfarbe des Steins ist. Je ausgeprägter dieses Farbenspiel ist, desto höher ist der Preis des Edelsteines angesetzt. Ein besonderes Augenmerk sollte auf die Echtheit des Opals gelegt werden. Es gibt zahlreiche, manuell angefertigte Dubletten oder Tripletten aus einer dünnen Opalschicht. Diese wird von anderen Materialien umschlossen. Bei einer Triplette wird ein zusätzliches transparentes Material auf die Opalschicht aufgetragen, wie beispielsweise Quarz, Glas, Kunststoff oder Harze.
Aus diesem Grund sollte beim Opal kaufen zwingend darauf geachtet werden, dass dem Edelstein ein Zertifikat beigelegt wird, welches dessen Echtheit garantiert.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.